Christrosen jetzt pflanzen Heleborus niger 1 Stück winterharte Staude T9x9 Boden

1,99 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:
Art.Nr.: 42858
EAN: 4260566453658

1,99 EUR pro Stück
 drucken

Finanzierung verfügbar ab 99,00 EUR bis 5.000,00 EUR Warenkorbwert mit

Heleborus niger Christrose winterharte Staude T9x9 Bodendecker

Pflanzwaren mit Knospenanlage --- kann auch im Winter gepflanzt werden, wenn der Boden nicht gefroren ist!
Die Blüten der Schneerose sind weiß und und blühen von Dezember bis April (Winterqualität





- Pflanzen sind im 9x9 cmTopf gewachsen und sind für den Garten gedacht auch unter Bäume im Schatten

Heleborus niger Christrose winterharte Staude T9x9
Die Echte Schnee-Christrose ist die ideale Pflanze für den winterlichen Garten -- kann auch im Winter gepflanzt werden, wenn der Boden nicht gefroren ist!

Die heimische und immergrüne Staude ist auch als Schneerose oder Schwarze Nieswurz bekannt. Ihre Blütezeit erstreckt sich von Dezember bis März. Es sind verschiedene Sorten zu erhalten, die sich der Höhe und Färbung ihrer Blüten unterscheiden. Die Christrose eignet sich für sonnige bis halbschattige Standorte. Da sie mit Wurzeldruck zurechtkommt, kann man sie zum Unterpflanzen von Bäumen und Sträuchern verwenden. Helleborus niger bildet über die Jahre buschige Horste, wächst aber langsam. Sie wirkt besonders schön, wenn sie in Gruppen gepflanzt wird. Die ersten Blüten können sich ab November zeigen. Christrosen werden im Winter häufig im Topf angeboten, eignen sich aber für die dauerhafte Kultur in der Wohnung nicht. Bis zum Auspflanzen im Frühjahr, kann man sie dort sonnig aber kühl, so zwischen 5 und 10 °C platzieren.Die Erde hält man mäßig feucht, sie sollte zwischen den Wassergaben antrocknen dürfen.